www.konglomerat.info

News - Alle Jahre wieder: Die KGM-Weihnachtsgeschichte

Ronin - Sa 17 Dec, 2011 23:33
Titel: Alle Jahre wieder: Die KGM-Weihnachtsgeschichte
Die KGM-Weihnachtsgeschichte

Die Weihnachtsgeschichte vom Paladin Ronin, nach einer wahren Begebenheit:

(1) Es begab sich aber zu der Zeit, daß ein Gebot von den Königen Azeroths ausging, daß alle Welt geröstet würde.

(2) Und diese Röstung war die allererste und geschah zur Zeit, da Kreidenfels Statthalter Bin Ladens war.

(3) Und jedermann ging, daß er sich rösten ließe, ein jeder zu seinem Drachen.

(4) Da machte sich auch Blutwölfin aus Azeroth, aus der Stadt Stormwind, in das westliche Land zur Stadt, die da heißt Theramore, weil sie bis dahin ihre Questbeschreibung gelesen hatte,

(5) damit sie sich rösten ließe von Onyxia, ihrem vertrauten Drachen; die war sehr müde.

(6) Und als sie dort waren, kam die Zeit, daß sie rösten sollte.

(7) Und Blutwölfin wollte sie nicht wecken und wickelte ihr neues Schwert in Windeln und steckte es einfach in den Höhleneingang; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.

(8) Und es waren Gefährten in derselben Gegend auf dem Felde bei der Röstung, die hüteten des Nachts ihre Freunde.

(9) Und Blutwölfin trat zu ihnen, und die Klarheit der Kriegerin leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr.

(10) Und sie sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, mein Schwert steckt im Boden,

(11) und ich pulle jetzt Onyxia.

(12) Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden eure Körper umhüllt von Flammen und am Boden.

(13) Und alsbald war da bei dem Engel der Erlösung und etlichen Toten, die tobten und sprachen:

(14)

Ehre sei nicht dem, der sein Schwert verliert und einen Drachen ohne Stärkungszauber pullt, das war uns keines Wohlgefallens.

Image

(15) Und als die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Gefährten untereinander: Laßt uns nun gehen nach in den Hort und die Geschichte neu schreiben, die da geschehen ist, die uns Blutwölfin kundgetan hat.

(16) Und sie kamen eilend und fanden beide, Blutwölfin und Onyxia, dazu das Schwert im Boden steckend.

(17) Als sie es aber gesehen hatten, bereiteten sie sich aber ausgiebig vor, um den Drachen den Garaus zu machen.

(18) Und alle, die mir ihr kämpften, wunderten sich noch über das, was Blutwölfin zuvor getan hatte.

(19) Onyxia aber bekam alle diese Worte als Damage zu spüren und Blutwölfins Schwert bewegte sich am Ende in ihrem Herzen.

(20) Und die Gefährten kehrten wieder um, priesen und lobten den Abend für alles, was sie gehört, gesehen und gelootet hatten, wie denn zu ihnen gesagt war.

Image

Das Konglomerat wünscht euch eine besinnliche Weihnachtszeit mit fetten Loots!

Blutwölfin - So 18 Dec, 2011 13:34
Titel: Re: Alle Jahre Wieder: Die KGM-Weihnachtsgeschichte
hihihi, immer wieder schön zu lesen skipper!

Narazar - So 18 Dec, 2011 19:08
Titel: Re: Alle Jahre Wieder: Die KGM-Weihnachtsgeschichte
Den Moment werde ich auch niemals vergessen.


Powered by Icy Phoenix based on phpBB © phpBB Group